10 C
Hamburg
Salı, Ekim 20, 2020

Neue Fleetbrücke in der Speicherstadt verbindet Miniatur Wunderland-Welten

Visualisierungen der neuen Fußgängerbrücke zwischen Speicher D und Speicher L zur Verbindung des Miniatur Wunderland im Block D mit der Erweiterungsfläche im Block L. Einhub der Brücke am 15. Juli 2020.
HHLA / Thies Rätzke

Am frühen Mittwochmorgen, 15. Juli, wurde in der Hamburger Speicherstadt eine neue Fußgängerbrücke über dem Kehrwiederfleet eingehoben. Die Brücke schafft eine direkte Verbindung zwischen den bestehenden Ausstellungsflächen des

Miniatur Wunderland im Speicher D und den zukünftigen Erweiterungsflächen auf der gegenüberliegenden Fleetseite im Speicher L. Auftraggeber und Bauherr ist das Immobilien-Segment der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), die für das Management und die Entwicklung der Hamburger Speicherstadt verantwortlich ist.

Elbe Express / Haber Merkezi

Einhub Besucherbrücke Miniaturwunderland
HHLA / Thies Rätzke

Es war buchstäblich ein Kraftakt, die 36 Tonnen schwere Fußgängerbrücke an ihrem zukünftigen Platz zu positionieren. Ein Tieflader hatte die 25 Meter lange Brückenkonstruktion in der Nacht vom 12. auf den 13. Juli vom Werk nahe Kassel über die A7 in die Speicherstadt transportiert. Mit Hilfe eines 750-Tonnen-Mobilkrans startete am Mittwoch, 15. Juli, gegen 5 Uhr morgens der spektakuläre Einhub. Um die Fleetbrücke zwischen den Speicherblöcken platzieren zu können, wurde sie mithilfe des Krans über den 28 Meter hohen Speicher D gehoben. Gut drei Stunden dauerte die Aktion, für die das Gebiet weiträumig abgesperrt wurde.

Zwischen der Entscheidung für den Brückenbau und den ersten Planungen bis zum heutigen Einhub lagen rund zehn Jahre. Seit der Bauvoranfrage 2009 wurde das Denkmalschutzamt eng in die Planung mit eingebunden. Nach eingehenden Überprüfungen wurde die Ausführung und technische Umsetzung der Brücke mit ihrem filigranen und zurückgenommenen Design in Abstimmung mit dem Denkmalschutzamt umgesetzt.

„Das ist schon ein großartiger Moment. Wenn man so lange ein solches Projekt begleitet, dann ist es etwas Besonderes, dieses Bauwerk endlich an dem Platz zu sehen, an den es gehört“, sagt Rainer Schluff, technischer Geschäftsführer bei HHLA Immobilien. Für ihn ist die Brücke mehr als nur eine Fleetquerung. „Wir schaffen damit die Voraussetzung für den Ausbau und die Weiterentwicklung von einem der beliebtesten Besuchermagneten in Hamburg, dem Miniatur Wunderland.“ Die Brücke werde zu einer weiteren Belebung des Viertels in Richtung Sandtorkai führen, ist Schluff überzeugt.

Die neue Brücke ist ein einzigartiges Bauwerk. Um für die Miniatur Wunderland-Besucher einen direkten und witterungsunabhängigen Übergang zwischen den Speicherblöcken D und L zu gewährleisten, ist die Stahlkonstruktion entlang des Laufwegs vollverglast und entspiegelt, sodass zu beiden Seiten der Blick in den Kehrwiederfleet freigegeben wird. Aufgrund der unterschiedlichen Geschosshöhen verläuft die Brücke vom Block D leicht abfallend zum Speicher L.

Bis die Brücke für den Publikumsverkehr freigegeben wird, müssen sich Fans der weltweit größten Modelleisenbahn allerdings noch etwas gedulden. Derzeit wird der historische Speicher- block L durch HHLA Immobilien aufwendig saniert. Nach der Übergabe der zusätzlichen Ausstellungsflächen mit einer Größe von ca. 3.500 Quadratmetern an das Miniatur Wunderland wollen die Modelleisenbahner mit dem Ausbau beginnen. Geplant ist eigenen Angaben zufolge die Nachbildung des südamerikanischen Kontinents im Miniaturformat. Dabei soll auch eine Eisenbahntrasse über die neue Fleetbrücke gelegt

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

Rassismus in Hollywood: Disney kündigt Warnhinweise in Filmen an

Zuschauer, die etwa "Peter Pan" oder "Aristocats" streamen, bekommen künftig einen Hinweis auf diskriminierende Szenen. Damit reagiert auf Rassimusvorwürfe.

Live-Ticker zu Corona-Pandemie / Corona ile ilgili güncel Haberler

20.10.2020 14:37 Uhr 10205 bestätigte Fälle in Hamburg 204 seit gestern 71 davon im Krankenhaus (+ 12 seit gestern) davon 20 auf der Intensivstation (+ 3 seit gestern) 7800...

‘Yerli otomobil’in bataryasını Çinliler yapacak!

'Yerli otomobil' projesini üstlenen Türkiye'nin Otomobili Girişim Grubu (TOGG), araç içindeki en temel bileşenlerden biri olan batarya için Çinli şirketle anlaştı.

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

SON HABERLER

Rassismus in Hollywood: Disney kündigt Warnhinweise in Filmen an

Zuschauer, die etwa "Peter Pan" oder "Aristocats" streamen, bekommen künftig einen Hinweis auf diskriminierende Szenen. Damit reagiert auf Rassimusvorwürfe.

Live-Ticker zu Corona-Pandemie / Corona ile ilgili güncel Haberler

20.10.2020 14:37 Uhr 10205 bestätigte Fälle in Hamburg 204 seit gestern 71 davon im Krankenhaus (+ 12 seit gestern) davon 20 auf der Intensivstation (+ 3 seit gestern) 7800...

‘Yerli otomobil’in bataryasını Çinliler yapacak!

'Yerli otomobil' projesini üstlenen Türkiye'nin Otomobili Girişim Grubu (TOGG), araç içindeki en temel bileşenlerden biri olan batarya için Çinli şirketle anlaştı.

HANGİ İSLAM?

Hangi İsla, yani Hz. Hüseyin`in kafasını İslam adına kesenlerin İslamı mı? Hangi İslam, müslüman...

Umweltbehörde fördert Unternehmen für Ressourcenschutz mit einer Million Euro zusätzlich

Noch für dieses Jahr werden vom Hamburger Senat zusätzlich eine Million Euro Fördermittel aus dem Klimaplan für...