0.4 C
Hamburg
Çarşamba, Ocak 27, 2021

Jan Hofer verabschiedet sich von der tagesschau – NDR Intendant Joachim Knuth würdigt den Chefsprecher als „Institution“.

Jan Hofer verabschiedet sich von der tagesschau: Am heutigen Montag, 14. Dezember, spricht er zum letzten Mal die Hauptausgabe der Nachrichten um 20 Uhr. Zum Jahresende geht der Chefsprecher von ARD aktuell in den Ruhestand.

elbeXpress / Haber Merkezi

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Jan Hofer verabschiedet sich von der tagesschau Am Montag, 14. Dezember, spricht Jan Hofer zum letzten Mal die Hauptausgabe der tagesschau um 20 Uhr. Zum Jahressende geht der Chefsprecher in den Ruhestand. © NDR/Hendrik Lüders

NDR Intendant Joachim Knuth: „Ruhig, bedacht, seriös. Jan Hofer ist eine Institution und seit Jahrzehnten Gesicht und Stimme der Fernsehnachrichten in Deutschland. Ihm ist es gelungen, mit der Zeit zu gehen, ohne sich zu verbiegen. In den digitalen Angeboten der Tagesschau hat er ganz neue Wege des Nachrichtenjournalismus beschritten und damit auch junge Zielgruppen angesprochen. 35 Jahre lang hat er den richtigen Ton getroffen. Dafür möchte ich mich bedanken. Er wird in den deutschen Wohnzimmern fehlen.“

Niemand war länger tagesschau-Sprecher als Jan Hofer, der seit 1985 zum Sprecherteam von ARD aktuell gehört. 2004 wurde er Chefsprecher und steht damit in der Tradition bekannter Namen wie Karl-Heinz Köpcke, Werner Veigel, Dagmar Berghoff und Jo Brauner. Hofers Nachfolger als Chefsprecher wird Jens Riewa.

Jan Hofer wurde in Wesel am Niederrhein geboren. Er begann seine Karriere beim Hörfunk des WDR, des Deutschlandfunks und des Saarländischen Rundfunks. Dem Fernsehpublikum ist er auch bekannt als Moderator und Gast zahlreicher Fernsehshows. Von 1992 bis 2012 war er Gastgeber der Talkshow „Riverboat“ (MDR), von 2011 bis 2015 auch Jury-Mitglied der NDR Spielshow „Das ist Spitze!“ mit Kai Pflaume.

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

SON HABERLER