1.3 C
Hamburg
Pazar, Kasım 29, 2020

Erster Aufschlag am modernisierten Hamburger Rothenbaum

© 2020 Alexander Otto Sportstiftung

Nach umfassender Modernisierung wurde heute die Tennisanlage am Hamburger Rothenbaum der Öffentlichkeit präsentiert. Sportsenator Andy Grote, Unternehmer und Mäzen Alexander Otto, DTB-Vizepräsident Hans-Wolfgang Kende und der 1. Vorsitzende des Der Club an der Alster, Dr. Carsten Lütten, nahmen auf dem Centercourt den ersten Aufschlag vor. 

Elbe Express / Haber Merkezi

Das Gesamtbauvolumen der Modernisierung beträgt knapp zehn Millionen Euro. Die Freie und Hansestadt Hamburg beteiligt sich mit einer Million Euro an der Dachsanierung und der DTB mit seiner Wirtschaftstochter DTB Stadion und Marketing GmbH ebenfalls mit rund einer Million Euro. Den umfänglichen Restbetrag trägt Unternehmer und Mäzen Alexander Otto, der sich persönlich und mit seiner Sportstiftung in das Modernisierungsprojekt eingebracht und mit seinem Unternehmen ECE die Projektsteuerung und Designplanung übernommen hat.

Die Modernisierungsmaßnahmen umfassten die Eingangsplaza, Besuchertribünen, Walk of Champions, Dachmembran, die Fassade, das Beschilderungssystem, die öffentlichen WC-Anlagen und die Spielerbereiche.

Fotos von der PK (Rechte: Witters): v. l. Andy Grote, Alexander Otto, Hans-Wolfgang Kende, Carsten Lütten
© 2020 Alexander Otto Sportstiftung

Die vier Partner verbinden mit der Modernisierung das Ziel, dass das Tennisturnier langfristig am Rothenbaum stattfindet und hier auch weitere Beachvolleyball-Events ausgetragen werden können. Die Familie Reichel hat als aktueller Veranstalter zugesichert, das Tennisturnier in der laufenden Vertragszeit am Rothenbaum zu veranstalten.

Andy Grote, Sportsenator Freie und Hansestadt Hamburg: „Das Herz des deutschen Tennissports schlägt am Hamburger Rothenbaum. Heute feiern wir den ersten Aufschlag im frisch sanierten Stadion. Das ist ein starkes Signal des Aufbruchs, das zeigt: Es geht wieder los mit dem internationalen Wettkampfsport in der Active City! Ich freue mich ganz besonders auf die bevorstehende Premiere beim einzigen deutschen ATP-Turnier in Hamburg, wenn wir das Stadion einer größeren Zahl von Hamburgerinnen und Hamburgern präsentieren können.“

Alexander Otto, Unternehmer und Mäzen: „Ich bin von dem Ergebnis begeistert. Das Stadion ist rundum erneuert und mit seinem jetzt internationalen, modernen Look erfährt die Marke ‚Rothenbaum‘ eine Neupositionierung. Toll, was wir hier partnerschaftlich geschaffen haben. Das wird Spieler und Besucher gleichermaßen ansprechen und zum Kommen und Bleiben einladen. Mit den Hamburg European Open haben wir gleich den richtigen Rahmen für die Stadioneröffnung.“

 

Anzeige

Hans-Wolfgang Kende, Vizepräsident Deutscher Tennis Bund: „Mit der Modernisierung des Stadions wurde ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Hamburger Rothenbaums gesetzt. Die gesamte Anlage mit ihrem ästhetisch äußerst ansprechenden Design und ihrer modernen Funktionalität erstrahlt in neuem Glanz und ist für die Zukunft bestens gerüstet, so dass auch weiterhin Weltklasse-Tennis am Rothenbaum gespielt werden und die Tradition dieses einzigartigen Turniers weiterleben kann. Die heutige Eröffnung ist daher insbesondere auch ein großartiges Ereignis für den internationalen Tennissport und den Deutschen Tennis Bund, der hier seinen Sitz hat.“

Dr. Carsten Lütten, 1. Vorsitzender Der Club an der Alster: „Wer hätte in den letzten Jahren gedacht, dass der ‚Rothenbaum‘ einmal so fantastisch dastehen würde wie jetzt. Das neue Stadion ist ein Highlight der Hamburger Sportstätten. Was Alexander Otto hier möglich gemacht hat, ist ein absoluter Traum und es gebührt ihm nochmals größter Dank. Der Club an der Alster ist froh mit seinem zeitgleich durchgeführten Investitions- und Instandsetzungsprogramm das Gesamtbild der Rothenbaumanlage so positiv mitgestalten zu können. Nicht zu vergessen ist aber auch der Beitrag der Stadt und des DTB. Was wir gemeinsam bewegt haben, ist wieder ein Beweis, was Teamwork alles bewirken und bewegen kann. Die Hamburg European Open 2020 werden unserer Premiere einen fantastischen Rahmen bieten.“

Das sagen die Tennisgrößen

Stefanie Graf, sechsmalige Rothenbaum-Siegerin: „Es freut mich sehr, dass die Rothenbaum-Anlage dank der großartigen Förderung von Alexander Otto und seiner Sportstiftung weiterhin eine wichtige Sportstätte für die Stadt Hamburg bleibt. Die Turniere am Rothenbaum waren für die Spieler sowie für die Zuschauer über viele Jahre immer feste Termine im Turnierkalender und wurden in meiner Karriere zu wichtigen Meilensteinen. Dank der Turniere ist Hamburg für mich ein wichtiges Standbein geworden und noch heute bin ich der Stadt auch durch meine Stiftung eng verbunden. Ich danke Alexander Otto und allen Beteiligten, die diese Sanierung ermöglicht haben und freue mich, dass viele Tennisfreunde in diesem wunderschönen Stadion wieder spannende Spiele erleben können!“

Michael Stich, Rothenbaum-Sieger 1993: „Jetzt ist es so weit! Der neue Centercourt wird eröffnet und er wird sicherlich ein absoluter Traum sein! Ich finde toll, dass sich Alexander Otto so grandios engagiert und den Spielern in der Zukunft die Chance gibt, ein komplett neues Spielgefühl zu erleben. Und natürlich den Zuschauern, die sich darüber genauso freuen werden. Mein Herz wird immer am Rothenbaum hängen und wird immer ein Teil des Rothenbaums bleiben.“

Boris Becker, Rothenbaum-Finalist 1990: „Auch ich freue mich natürlich, dass der Rothenbaum endlich renoviert wurde. Ich habe viele Erinnerungen an den Rothenbaum. Die meisten waren auch ziemlich gut. Naja, über die eine oder andere Niederlage reden wir nicht. Wir sind im Jahr 2020, ich freue mich, dass der Rothenbaum wieder in altem Glanz leuchten wird.“

Tommy Haas, Rothenbaum-Finalist 2012:„Ich kann es kaum erwarten, selber bald wieder vorbeizuschauen, um mir das neu eröffnete Stadion anzusehen. Ich durfte schon als Sieben-, Achtjähriger vorbeischauen und die Profis von damals live vor der Haustür erleben. Ich hätte liebend gern das Turnier einmal gewonnen. Es hat einmal nur bis ins Finale gereicht. Aber ich habe viele super schöne Erinnerungen.“

Rafael Nadal, Rothenbaum-Sieger 2008 und 2015: : „Hamburg ist ein sehr wichtiges Turnier für mich. Ich habe zweimal den Titel gewonnen, ich habe dort unvergessliche Matches genossen. Ich erinnere mich an meinen ersten Sieg gegen meinen heutigen Coach und engen Freund Carlos Moya im Jahr 2003 und auch daran, dass in dem Finale 2007 gegen Roger [Federer] meine 81 Matches lange Siegesserie auf Sand gerissen ist. Ich weiß, dass Ihr einen neuen Center-Court baut und er großartig werden wird. Ich möchte Euch gratulieren und wünsche Euch das Beste.”

 

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

Leak-Video: Black Widow startet im April bei Disney+ und Erwachsenenbereich soll kommen

Nach monatelangen Gerüchten und Spekulationen, passiert es wohl tatsächlich: Der heißerwartete MARVEL-Blockbuster über die furchtlose Natascha Romanov "Black Widow" erscheint im April 2021 bei...

Yandaş kalemden Kılıçdaroğlu’na suikast senaryosu

İktidara yakınlığı ile bilinen 'gazeteci' Fuat Uğur'un Kılıçdaroğlu'nun suikaste kurban gideceği yönündeki iddiasını rahatlıkla dillendirmesi dikkat çekti. elbeXpress / Haber Merkezi Mafya lideri Alaattin Çakıcı'nın 3...

Koronavirüs Avrupa’da 400 binden fazla can aldı

Yaklaşık bir yıl önce Çin’de ortaya çıkan koronavirüs salgını şu ana dek Avrupa’da 400 binden fazla kişinin ölümüne neden oldu. Diğer yandan pek çok...

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

SON HABERLER

Leak-Video: Black Widow startet im April bei Disney+ und Erwachsenenbereich soll kommen

Nach monatelangen Gerüchten und Spekulationen, passiert es wohl tatsächlich: Der heißerwartete MARVEL-Blockbuster über die furchtlose Natascha Romanov "Black Widow" erscheint im April 2021 bei...

Yandaş kalemden Kılıçdaroğlu’na suikast senaryosu

İktidara yakınlığı ile bilinen 'gazeteci' Fuat Uğur'un Kılıçdaroğlu'nun suikaste kurban gideceği yönündeki iddiasını rahatlıkla dillendirmesi dikkat çekti. elbeXpress / Haber Merkezi Mafya lideri Alaattin Çakıcı'nın 3...

Koronavirüs Avrupa’da 400 binden fazla can aldı

Yaklaşık bir yıl önce Çin’de ortaya çıkan koronavirüs salgını şu ana dek Avrupa’da 400 binden fazla kişinin ölümüne neden oldu. Diğer yandan pek çok...

AYRANI YOKTUR İÇMEYE …….

Kürtlere insanı hakları verelim mi, vermiyelim mi, Demirtaş veya Kavala hapisten çıksınmı çıkmasın mı derken, birde bakatık ki Katar Türkiye`ye ortak olmuş. Şimdi troller diyecek...

Live-Ticker zu Corona-Pandemie / Corona ile ilgili güncel Haberler

28.11.2020 17:04 Uhr Aktuelle neue Fälle mit positiver COVID-19-Infektion 24606 bestätigte Fälle in Hamburg300 seit gestern312 davon im Krankenhaus (+ 3) Stand: 27.11.2020davon 79 auf der...