17.9 C
Hamburg
Perşembe, Ekim 22, 2020

Polizeiliche Ermittlungen zu KSK-Soldat mit Waffenlager abgeschlossen

Symbolbild: Shutterstock
Im Verfahren gegen einen KSK-Soldaten aus Sachsen, in dessen Garten illegale Waffen und Sprengstoff gefunden worden waren, sind die polizeilichen Ermittlungen nach Informationen von NDR und WDR abgeschlossen. Demnach muss der Soldat des Kommandos Spezialkräfte, Philipp S., mit einer Anklage wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz sowie gegen das Waffen- und Sprengstoffgesetz rechnen. Sein mutmaßlich rechtsextremes Gedankengut spielte bei den Ermittlungen letztlich eine Nebenrolle.

Elbe Express / Haber Merkezi

Im Zuge der Ermittlungen wurden mehrere Handys und Laptops des beschuldigten Elitesoldaten ausgewertet. Dabei stießen die Polizeibeamten auf Chatnachrichten, die eine rechtsextreme Gesinnung des KSK-Soldaten vermuten lassen. So soll der 45-jährige Oberstabsfeldwebel in rechtsextremer Sprache mit anderen Elitesoldaten gechattet haben und etwa der Buchstabe „s“ mehrfach mit den SS-Runen ersetzt worden sein.

Außerdem waren die Ermittler auf eine Verbindung zur rechten Prepper-Zelle „Nordkreuz“ gestoßen – allerdings soll diese Verbindung nur mittelbar gewesen sein. In der Kontaktliste eines Handys von Philipp S. und in gemeinsamen Chatgruppen fanden sich die Telefonnummern von zwei Polizisten und dem Betreiber eines Schießstandes in Mecklenburg-Vorpommern. Alle drei Personen sollen wiederum Kontakte zu Marco G. gehabt haben, Ex-Polizist und Gründer von „Nordkreuz“, der wegen illegalen Kriegswaffenbesitzes verurteilt wurde. 

Hinweise, wofür Philipp S. die in seinem Garten im sächsischen Collm gefundenen Waffen, Munition und den Plastiksprengstoff nutzen wollte, fanden die Ermittler nach Recherchen von NDR und WDR nicht. Auch für eine rechtsterroristische Tatabsicht gibt es, so heißt es aus Ermittlerkreisen, keine Anhaltspunkte. Auch gebe es keine Belege, dass der Soldat beim Anlegen seiner Waffenverstecke von jemandem Hilfe bekommen habe.

Der Fall hatte im Frühjahr hohe Wellen geschlagen und weitreichende Folgen für das Kommando Spezialkräfte, die Eliteeinheit der Bundeswehr. Nach dem Waffenfund in Collm entschied Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), die 2. Kompanie des KSK aufzulösen. Die Ministerin versprach, mit dem „eisernen Besen“ gegen rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr vorgehen zu wollen.

Am Abend vor seiner Festnahme, so ergaben die Auswertung von Laptop, Tablet und Handy, soll Philipp S. im Internet danach gesucht haben, welche rechtsextremen Symbole strafrechtlich relevant sind. Weshalb er danach suchte, ist unklar. Philipp S. sitzt weiter in Untersuchungshaft und schweigt.

Die Anwältin von Philipp S. ließ eine Anfrage von NDR und WDR unbeantwortet. Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden wird in den nächsten Wochen entscheiden, ob sie Anklage erhebt.

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

Live-Ticker zu Corona-Pandemie / Corona ile ilgili güncel Haberler

21.10.2020 12:19 Uhr 10406 bestätigte Fälle in Hamburg 201 seit gestern 72 davon im Krankenhaus (+ 1 seit gestern) davon 25 auf der Intensivstation (+ 5 seit gestern) 7900...

Olaf ist zurück: Erster Trailer zum neuen Eiskönigin-Film

Elbe Express / Haber Merkezi Teaserbild: Verleih / Disney+ Die beiden "Die Eiskönigin"-Teile kann man wohl...

Akşener: İstanbul İl Başkanımız, Ümit Özdağ hakkında suç duyurusunda bulunacak

İYİ Parti Genel Başkanı Meral Akşener, partisinin il başkanı Buğra Kavuncu’nun kendisine "FETÖ'cü" diyen Ümit Özdağ hakkında suç duyurusunda bulunacağını açıkladı.

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

SON HABERLER

Live-Ticker zu Corona-Pandemie / Corona ile ilgili güncel Haberler

21.10.2020 12:19 Uhr 10406 bestätigte Fälle in Hamburg 201 seit gestern 72 davon im Krankenhaus (+ 1 seit gestern) davon 25 auf der Intensivstation (+ 5 seit gestern) 7900...

Olaf ist zurück: Erster Trailer zum neuen Eiskönigin-Film

Elbe Express / Haber Merkezi Teaserbild: Verleih / Disney+ Die beiden "Die Eiskönigin"-Teile kann man wohl...

Akşener: İstanbul İl Başkanımız, Ümit Özdağ hakkında suç duyurusunda bulunacak

İYİ Parti Genel Başkanı Meral Akşener, partisinin il başkanı Buğra Kavuncu’nun kendisine "FETÖ'cü" diyen Ümit Özdağ hakkında suç duyurusunda bulunacağını açıkladı.

Alman istihbaratı WhatsApp yazışmalarını okuyabilecek

Almanya’da Bakanlar Kurulu, istihbarat servislerinin WhatsApp yazışmalarını okumasına izin veren yasa taslağını bugün görüşecek. Elbe Express / Haber Merkezi

Fratzscher: Almanya diğer ülkelerden daha başarılı değil

Alman iktisatçı Fratzscher, vaka ve ölü sayısına bakıldığında Almanya'nın koronavirüsle mücadelede diğer ülkelere göre daha başarılı olduğu algısının gerçeği yansıtmadığını söyledi.