8.1 C
Hamburg
Salı, Ekim 27, 2020

Bundrat beschließt: Mehr Persönlichkeitsschutz bei Bildaufnahmen

Symbolbild: Pixabay

Die Persönlichkeitsrechte bei Foto- und Videoaufnahmen werden gestärkt: Am18. September 2020 billigte der Bundesrat einen entsprechenden Beschluss des Bundestages vom 3. Juli 2020. Das Gesetz greift inhaltlich Anliegen auf, die die Länder zuvor mit eigenen Bundesratsinitiativen in den Bundestag eingebracht hatten.

Upskirting künftig strafbar

Das so genannte Upskirting und Downblousing wird künftig mit einem eigenen Straftatbestand sanktioniert: Wer anderen heimlich – zum Beispiel mit einer Handykamera – unter den Rock, Kleid oder in den Ausschnitt fotografiert oder filmt, riskiert eine Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder eine Geldstrafe. Gleiches gilt für den Gebrauch oder die Verbreitung solcher Aufnahmen. Diese Verletzung des Intimbereichs durch Bildaufnahmen ist als neuer Paragraf 184k im Sexualstrafrecht verortet – so wie dies auch der Bundesrat in seinem Entwurf gefordert hatte. Die Tat wird auf Antrag der Betroffenen verfolgt.

Gaffervideos umfassender ahnden

Strafbar ist es künftig auch, verstorbene Opfer von Unfällen oder Katastrophen zu fotografieren und zu filmen und diese Aufnahmen zu verbreiten oder Dritten zur Verfügung zu stellen. Damit soll verhindert werden, dass Schaulustige bei Unfällen oder Unglücksfällen Bildaufnahmen von verletzten und verstorbenen Personen anfertigen und diese Aufnahmen über soziale Netzwerke verbreiten oder an die Medien weitergeben. Hierzu wird der Schutzkreis des Paragraf 201a Strafgesetzbuch auf Verstorbene ausgeweitet. Auch dies entspricht einer früheren Forderung des Bundesrates. Nach der Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten kann das Gesetz im Bundesgesetzblatt verkündet werden. Es soll am ersten Tag des auf die Verkündung folgenden Quartals in Kraft treten.

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

Quarantäne-Anordnung für Gäste des Clubs 25 / Baalsaal – Positiv-Fall unter den Partygästen

Bei der in der Nacht zum 18. Oktober im Club 25 / Baalsaal aufgelösten illegalen Party auf der Reeperbahn 25 gibt es...

TÜRK VE İSLAM

Türkler, İslam dininden önce Tengricilik dinine mensuptular. Yaklaşık 10. yüzyıla kadar Tengricilik dini Türkler arasında en yaygın...

Jeder dritte Hamburger hat Migrationshintergrund

Laut einer Sonderauswertung des Hamburger Melderegisters, die das Statistikamt Nord jährlich durchführt und heute vorgestellt wurde, hat jeder dritte Hamburger einen sog....

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

SON HABERLER

Quarantäne-Anordnung für Gäste des Clubs 25 / Baalsaal – Positiv-Fall unter den Partygästen

Bei der in der Nacht zum 18. Oktober im Club 25 / Baalsaal aufgelösten illegalen Party auf der Reeperbahn 25 gibt es...

TÜRK VE İSLAM

Türkler, İslam dininden önce Tengricilik dinine mensuptular. Yaklaşık 10. yüzyıla kadar Tengricilik dini Türkler arasında en yaygın...

Jeder dritte Hamburger hat Migrationshintergrund

Laut einer Sonderauswertung des Hamburger Melderegisters, die das Statistikamt Nord jährlich durchführt und heute vorgestellt wurde, hat jeder dritte Hamburger einen sog....

Barış Karabacak ikinci tura kaldı

Uetersen kentinde yapılan Belediye Başkanlığı seçimlerinde CDU'dan aday olan Barış Karabacak, seçimi 169 oyla kaybetti. ELBE EXPRESS/HABER MERKEZİ

Cumhuriyet Kupasını Galatasaray Hamburg kazandı!

Hamburg'da geleneksel olarak düzenlenen Cumhuriyet Kupasını Galatasaray Hamburg Derneği kazandı. ELBE EXPRESS/SPOR SERVİSİ Foto:Erdal Altuntaş